Rosa Schönheit

Nun ist auch der rosa Poncho fertig genadelt, dieses mal mit einem braunen Stern, dieses Braun geht einen ticken ins Graue was mir sehr gut gefällt. Ein gänzlich grauer Stern hätte vermutlich auch gut ausgesehen, doch ich möchte wieder ein wenig mehr zu den warmen Tönen. Grau war ja lange Zeit das neue Schwarz, mir steht Grau übrigens auch wesentlich besser als Schwarz, weswegen jetzt auch gerade ein herrliches helles Grau auf den Nadeln ruht.

✰✰✰

Ein bischen Wehmütig ist mir dabei schon, denn aus dem Sortiment welches ich hier vor Ort kaufen kann ist nur noch ein Weinrot was für mich in Frage käme. Sicherlich stellt sich manchen die Frage warum ich synthetisches Garn verwende, wo es doch so viele wunderbare Naturgarne gibt. Diese Frage ist schnell beantwortet, zum einem ist der Poncho schnell in der Maschine zu waschen, das ist wichtig wenn man einen Hund hat der sehr schmusebedürftig ist. Zum anderem leiert diese Wolle nicht aus, was mir bei einem solchen Strickstück sehr entgegen kommt, immerhin wird der Poncho in einem Stück gestrickt. Synthetisches Garn ist für mich wie Funktionskleidung, die einen tragen Jacken aus Fleece und ich Acrylgarn. Selbstverständlich habe ich auch andere Garne in meinem Wollkorb, sehr gerne verstricke ich auch Schurwollgarne, seltener Baumwollgarne die ich wegen ihrer schwere nicht so mag.





Das kleine Perlmuster lässt mich nicht los, es ist so herrlich entspannend weil es so unkompliziert ist. Als Umrandung fiel die Wahl wieder auf die gehäkelte Muschelkante, ich bin in vielen Dingen bekennender Wiederholungstäter, besonders bei Dingen die sich bewährt haben, die mir Freude bereiten. Manches Mal schaue ich neugierig über meinen Blog Rand hinaus und bewundere Jene die sich stets neuen Herausforderungen stellen, unerschrocken ausprobieren und sich immer wieder an neues wagen.

✰✰✰

Ich hingegen mag es wenn sich Sachen nur geringfügig verändern, mitunter in der Farbe oder auch gern mal im Material. Für mich ist es spannend zu erleben wie sich ein Modell verändert nur weil wenige Details verändert wurden, ich mag Kleinigkeiten und versteckte Hingucker. Die Welt der Mode ist wunderbar Vielfältig, es gibt so vieles zu entdecken und zu bestaunen.



Mich zieht es jetzt wieder hinter die Nähmaschine, mein neues Kleiderprojekt wartet auf mich. Habt es fein ihr Lieben ♥

Kommentare

  1. Wunderschön, meine Liebe! Mit V-Ausschnitt würde ich ihn dir direkt aus dem Händen reißen. Habe mir heute erst in der Art eine Strickjacke über meinem Petticoat gekauft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe dich schon auf Fotos erspäht, du hast umwerfend schön ausgesehen!
      V-Ausschnitt kann ich mir sehr gut bei dir vorstellen, ich brauche es allerdings warm am Hals *smile*

      Löschen
  2. Du machst immer so hübsche Bilder. Sehr liebevoll :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von dir, Dankeschön! Wobei dein Wohnstil wirklich beeindruckend ist :)
      viele liebe Grüße Yvonne

      Löschen
  3. Liebe Yvonne,
    der Poncho schaut klasse aus und wird bestimmt ein Lieblingsstück von Dir.
    Deine Mail habe ich bekommen und ab dem 19. gibt es neue Infos.
    Bis dahin sammel ich noch.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Nicole und ich freue mich das ich wieder dabei sein darf! Ähm, ja die Anzahl der Ponchos steigt stetig, mal sehen wer mein Liebling wird ;)
      viele liebe Grüße Yvonne

      Löschen
  4. Wirklich ein schöner Poncho und meinen Respekt für die ganze Arbeit und Zeit die du dafür aufgewendet hast!

    Beste Grüße aus Stuggi
    Sina

    http://aliceimkleiderschrank.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Sina!
      viele liebe Grüße Yvonne

      Löschen
  5. Superschön!
    Liebe Grüße
    Karin aus Lippstadt

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihre Meinung ist mir wichtig, Danke für Ihren Kommentar