Das neue Strickjäckchen & ein Hauch von Gartenidylle



Ist es nicht ein herrliches Wetter? Sogar hier im Norden scheint die Sonne und wärmt mein Herz, zwischen durch weht immer noch ein kühles Lüftchen umso mehr freue ich mich zwei von drei geplanten Frühlingsjäckchen fertig zu haben. Den Staubblauen Bolero hatte ich ja schon beim Zwischenstand ausführlich präsentiert und nun zeige ich euch meinen Favoriten, dazu muss ich erwähnen das der Wuff der gleichen Meinung war denn er hat netterweise sein Mittagsschläfchen darauf gehalten, daher kommt der Bolero ein wenig geknautscht daher.

 
Er passt perfekt zu meinem schwerem Leinenkleid, das werde ich demnächst mal ausführlicher vorstellen denn noch fehlt mir das gewisse Etwas. Momentan ist es sehr schlicht und einfach, clean chic...

✰✰✰

...und das wo ich mir doch mehr Romantik und Rüschen wünsche, hauchfeine Spitze und einen Touch von Shabby Chic. Der Bolero sorgt schon mal für ein romantisches Gefühl, hinzu kommt das Kleid ist Ärmellos und eher für den richtigen Sommer gedacht.





Seht ihr wie der Garten im Hintergrund es mit aller Macht Frühling werden lässt? Schon oft erwähnte ich ja das der Frühling und der Herbst meine liebsten Jahreszeiten sind, nicht zu warm, nicht zu kalt und mit einer wundervollen Farbenvielfalt. Auch wenn wir noch lange nicht fertig mit der Gartengestaltung sind, so liebe ich ihn dennoch von Herzen.

✰✰✰

Zugegeben ich bin Niemand der gerne in der Erde buddelt, glücklicherweise liebt mein Mann Gartenarbeit, so das ich mich voll und ganz dem Kauf von Pflanzen und Gartendeko hingeben kann. Dem gemütlichen auf der Terrasse sitzen, mit Strickzeug und einer schönen Tasse Kaffee, mal ehrlich was gibt es schöneres? Im Teich den Goldfischen zusehen wie sie munter ihre Bahnen durch das kühle Wasser ziehen, die Seerose zeigt auch schon die ersten Blätter und nicht mehr lange und sie wird wieder in voller Schönheit auf der Wasseroberfläche blühen.


Ich schweife ab, entschuldigt bitte! Vielleicht möchte ich ein wenig von der Tatsache ablenken das ich Strickjacke Nummer drei noch nicht einmal in die Hand genommen habe. Zur Entschuldigung kann ich noch hinzufügen das ich einen Poncho im Auftrag gestrickt habe, den ich noch  nicht zeigen darf da sich die zukünftige Besitzerin sich überraschen lassen möchte.

✰✰✰

Nächste Woche steht eine etwas längere Zugfahrt an, da bietet es sich an die *Peace* weiter zu stricken, ich hoffe im Finale der Herzen dann die fertige Jacke zeigen zu können. So oder so erfreue ich mich jetzt schon an  meinen zwei neuen Boleros, die ich dann im Finale auch angezogen präsentieren werde, auf der Puppe kann ich zwar sehr gut die Details fotografieren aber nicht die perfekte Paßform ablichten...Püppi hat nun mal nicht meine Maße und ist zu allem Überfluss auch noch ein Kerl der einen ausgestopften BH tragen muss.


Genießt den schönen Sonntag, ich werde jetzt bei einer schönen Tasse Kaffee schauen wie weit die anderen Strickerinnen mit ihren Werken sind, wir sehen uns!

Kommentare

  1. Einfach nur wunderschön, sehr anders als die anderen Jacken und das gefällt mir. LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Danke sehr, das ist wirklich ein schönes Kompliment!
      viele liebe Grüße Yvonne

      Löschen
  2. Natürlich kann man in eine Jacke verliebt sein und in den Bolero bist du ja zu Recht verliebt, der ist wunderbar geworden.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von dir und gut zu wissen das ich damit nicht alleine bin :)
      viele liebe Grüße Yvonne

      Löschen
  3. Aber mit dem Bolero drüber kannst du das Kleid auch schon im Frühling tragen.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht besonders bei dem milden Temperaturen ;)
      viele liebe Grüße Yvonne

      Löschen
  4. Ich bin richtig verliebt in den Bolero. Hast du ihn frei schnauze gestrickt oder nach Anleitung?
    Auch Rüsche und Shabby Chick kann ich mir am Kleid gut vorstellen.

    Herzliche Grüße in den Norden
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist komplett von mir Entworfen, ich werde bei Zeiten mal eine Anleitung dazu schreiben. Es freut mich sehr das du auch so verliebt bist wie ich :)
      viele liebe Grüße Yvonne

      Löschen
  5. Vielen Dank für die schönen Fotos aus Deinem Garten! Fast stellen sie den schönen zarten Bolero in den Schatten. Und hey, man muss auch die Natur genießen, was macht es da, wenn Jäckchen Nr 3 etwas später fertig wird?
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, wahrscheinlich werde ich noch viele solche Bilder zeigen, die Gartenzeit hat ja erst begonnen :) viele liebe Grüße Yvonne

      Löschen
  6. Bis zum letzten Satz hatte ich vor, dass ich nur vom Bolero schwärme -die Form! Das Kleid dazu! Die Farbe! Der Garten als Hintergrund!-
    Aber dann musste ich nur lachen, das ist so schön unromantisch und trocken, die Aussage mit der Püppi. Also dem Kerl!
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. öhm ja, also ich kann dir noch verraten das ich über eine halbe Stunde gebraucht habe um eine halbwegs annehmbare formschöne Brust zu formen :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ihre Meinung ist mir wichtig, Danke für Ihren Kommentar