Kim Hargreaves *Fleeting*



 Zwischenstand bei meinen *Fleeting* Pullover von Kim Hargreaves aus dem Buch Misty, das Rückenteil ist schon komplett, das Vorderteil halb fertig. Da ich weiterhin meine Vorräte abbauen möchte, muss ich bei den Ärmeln improvisieren, die Wolle reicht leider nicht für das komplette Modell. Der Farbton ist schlichtes "Sand" und fällt defitnitv in die Kategorie *Nicht-meine-Farbe*, daher fällt es mir auch relativ leicht bei den Ärmeln was die Farbe anbelangt zu experimentieren.


Bei den ersten Reihen ist mir schon ein, zugegeben etwas peinlicher, Fehler unterlaufen, ich habe die Anleitung nur angelesen und somit ist mein Bündchen nicht wie vorgegeben, zwei Links, zwei Rechts, sondern zwei Links, eins Rechts... wobei ich noch dachte wie komisch, schob es dann aber einfach auf die Englische Anleitung. Letztlich gefällt es mir relativ gut, von der Linken Seite sogar so gut, das ich es beim nächsten Pullover genau so machen werde.


 Die Wolle ist ein Schurwollgemisch, welches einen guten Tragekomfort hat und sich außerdem gut waschen lässt, was in unserem Haushalt ein wichtiger Faktor ist. Zudem leicht fliessend zu stricken, genau wie ich es mag. Die Ärmel habe ich jetzt mal versuchsweise in meliert angeschlagen, um zu sehen wie es wirkt, damit das ganze nicht wie gewollt und nicht gekonnt aussieht, plane ich einen breiten Streifen im Vorderteil um es etwas einheitlicher aussehen zu lassen.


bis bald eure

Yvonne


Kommentare